Tipps für reibungslosen Umzug Wien mit Katze

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on google
Share on pinterest
Umzug Wien mit Katze

Umzug Wien: Katzen sind nicht für ihre Affinität zur Veränderung bekannt. Die meisten Katzen sind sehr territoriale Kreaturen, die ihre Tage lieber in einer vertrauten Umgebung verbringen und resistent gegen neue Routinen sind. Aber leider müssen wir für unsere Katzenfreunde gelegentlich umziehen, und das bedeutet, dass sie auch umziehen müssen.

Bei einem Umzug Wien mit einer Katze geht es darum, Stress so weit wie möglich zu minimieren. Wie Ihre Katze auf den Umzug Wien reagiert, hat viel mit ihrem individuellen Temperament zu tun, aber als ihr wohlwollender Mensch liegt es in Ihrer Verantwortung, die Angst vor der Situation so weit wie möglich zu mildern.

Indem Sie Zeit und Mühe investieren, um den Stress Ihrer Katze während des Umzugs zu reduzieren, können Sie den Übergang erleichtern und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihre Katze in Ihrem neuen Zuhause angst- oder angstbasierte Verhaltensweisen entwickelt.

Lesen Sie die folgenden Tipps der Umzugsfirma Wien, um zu erfahren, wie Sie den Umzug mit einer Katze sowohl für Ihre Katze als auch für Sie selbst stressfreier gestalten können.

Umzug Wien mit Katze
Umzug Wien mit Katze

Vor dem Umzug Wien

Die Vorbereitung Ihrer Katze auf einen Umzug Wien beginnt lange vor dem Tag, an dem der Umzugswagen eintrifft. Dies ist normalerweise der einfachste Teil des Prozesses, da sich Ihre Katze immer noch in ihrer normalen Umgebung befindet und mehr neugierig als gestresst ist. Es ist jedoch wichtig, diese frühen Schritte zu unternehmen, um Ihr Kätzchen an die Nuancen eines Umzugs zu gewöhnen, damit es am Umzugstag besser darauf vorbereitet ist.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Manche Katzen sind von Natur aus ängstlicher als andere. Wenn Ihre Katze zu Stress und Angst neigt, sprechen Sie vor Ihrem Umzug Wien mit Ihrem Tierarzt darüber, wie Sie damit umgehen können. Es gibt eine Reihe von katzenspezifischen Produkten, die diese Art von Gefühlen lindern sollen, darunter Medikamente gegen Angstzustände, Nahrungsergänzungsmittel, verschreibungspflichtige Diäten und Beruhigungsmittel. In Verbindung mit den oben genannten Verhaltenstipps können diese einen großen Beitrag dazu leisten, den Bewegungsstress zu reduzieren und Ihr Kätzchen entspannter zu halten.

Während des Umzugs

Sobald der Umzugstag kommt, wird es Ihre Hauptpriorität sein, Ihre Katze sicher und geschützt zu halten. Es gibt noch Dinge, die Sie an dieser Stelle gegen Stress tun können, aber Sie müssen auch akzeptieren, dass dieser Tag für Ihre Katze wahrscheinlich ein wenig angstbesetzt sein wird. Glücklicherweise können Sie mit etwas Aufmerksamkeit und Freundlichkeit dazu beitragen, es ihnen zumindest ein wenig zu erleichtern.

 

Umzug Wien: Füttern Sie Ihre Katze nicht zu viel. Stress und Angst sind im ganzen Körper zu spüren, und der Magen ist keine Ausnahme. Verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Katze an Magenverstimmung oder Erbrechen leidet, indem Sie ihre Mahlzeiten an diesem Tag etwas reduzieren. Dies ist auch hilfreich, wenn Ihre Katze auf Reisen dazu neigt, autokrank zu werden.

Umzug Wien: Halten Sie Ihre Katze im Zaum. Sie werden öffnen und schließen Ihre Haustür oft, wenn es Zeit ist, den Umzugswagen zu beladen, und das Letzte, was Sie riskieren möchten, ist, dass Ihre Katze ausbricht. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Katze immer im Zaum halten, insbesondere wenn Sie Umzugsfirma Wien verwenden und sich unbekannte Personen in der Nähe befinden. Sie müssen Ihre Katze nicht in ihre Transportbox legen, bevor es nötig ist, aber Sie müssen sie an einem sicheren Ort aufbewahren.

Bevor Sie mit dem Beladen des LKWs beginnen, leeren Sie einen Raum vollständig aus – es kann nur ein Badezimmer sein – und bringen Sie Ihre Katze mit etwas Futter, Wasser und Spielzeug sowie ihrem Bett und der Katzentoilette hinein. Wenn Freunde oder Umzugsfirma Wien kommen, um Ihnen beim Umzug Wien zu helfen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Schild an der Tür anbringen, das darauf hinweist, dass die Katze drinnen ist und die Tür geschlossen bleiben muss. Ihre Katze mag es vielleicht nicht, eingesperrt zu sein, aber Sie haben zumindest die Gewissheit, dass sie in Sicherheit ist und sie den Komfort ihrer vertrauten Habseligkeiten und Gerüche genießen kann.

Umzug Wien Katze
Umzug Wien Katze

Umzug Wien mit Katze

Umzug Wien: Laden Sie Ihre Katze in ihre Transportbox, bevor Sie sich auf den Weg machen. Widerstehen Sie während des Transports dem Drang, sie herauszulassen, auch wenn sie darin offensichtlich nicht glücklich sind. Bleiben Sie so ruhig wie möglich, denn Tiere sind Profis darin, unsere Körpersprache aufzunehmen – je entspannter Sie sind, desto entspannter sollte Ihre Katze sein. Öffnen Sie die Transportbox nur, um Ihre Katze herauszulassen, wenn Sie sich in Ihrem neuen Zuhause und in einem Raum mit geschlossener Tür befinden. 

Wiederholen Sie dann, was Sie an Ihrem alten Platz gemacht haben, und halten Sie Ihre Katze im Zimmer sicher, bis alle Kisten drin sind und die Haustür fest geschlossen ist. 

Stellen Sie sicher, dass Sie dieselben vertrauten Dinge in den neuen Raum stellen (ein bisschen Essen, Wasser, Spielzeug, Bett und Katzenklo), damit sie beruhigende Düfte um sich haben. Verteilen Sie einige Leckereien im Raum, um sie zum Erkunden zu ermutigen, während sie dort sind.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Beeilen Sie sich!

Stunden

Minuten

Sekunden

Die Zeit ist bald vorbei! Kontaktieren Sie uns jetzt und sichern Sie sich Ihren 25% Rabatt!